Zuwendungen des Freistaates Sachsen im Rahmen des kommunalen Straßen- und Brückenbaus (RL KStB Teil A)

 

für die Vorhaben:

Ersatzneubau der Brücke Schulstraße gegenüber BHG

Die Instandsetzung dieser Brücke war erforderlich, da am vorhandenen Tragwerk Schäden festgestellt wurden, die die Dauerhaftigkeit, Standsicherheit und Verkehrssicherheit beeinträchtigten. Die Baumaßnahme umfasste den Ersatzneubau der Brücke und Teilersatz der Ufermauer rechtsufrig in den Anschlussbereichen zur vorhandenen Ufermauer (Stützbauwerk für die Waldenburger Straße K7315).

Die Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Der Freistaat fördert die Baumaßnahmen mit einer Zuwendung in Höhe von 90 Prozent der förderfähigen Kosten.

Ersatzneubau Durchlass Am Kiefernberg

Im Ortsteil Grumbach wird der bestehende Durchlass zur Gewässerkreuzung Straße Am Kiefernberg (Höhe HNr. 42) abgebrochen. Mit dem Ersatzneubau des Durchlasses soll die Standsicherheit, die Dauerhaftigkeit sowie die Verkehrssicherheit wiederhergestellt werden. Der Ausbau der Fahrbahn erfolgt im Bereich der Baugrube grundhaft.

Die Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Der Freistaat fördert die Baumaßnahmen mit einer Zuwendung in Höhe von 90 Prozent der förderfähigen Kosten.

Geh- und Radwegebau Callenberg

Auf der stillgelegten Nickelerzbahnstrecke soll ein gemeinsamer Geh- und Radweg entwickelt und errichtet werden. Der erste von insgesamt 3 Bauabschnitten erstreckt sich zwischen dem Kreisverkehrsplatz B 180/S 248 und der Einmündung S 248/Nordstraße. Die Herstellung des Weges erfolgt grundhaft.

Die Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Der Freistaat fördert die Baumaßnahmen mit einer Zuwendung in Höhe von 90 Prozent der förderfähigen Kosten.

Einseitiger Gehweg an der B 180 in der Ortslage Callenberg, Maßnahme gemeinsam mit Ausbau B 180 – Erneuerung nördlich Callenberg

Bei diesem Vorhaben handelt es sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme der Straßenbauverwaltung und der Gemeinde, welches durch den Ausbau der Bundesstraße B 180 zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse im Ort beiträgt. Mit dem Kostenanteil der Gemeinde wurden die Gehwege einschließlich der Hochborde und den zugehörigen Trenn-, Seiten und Sicherheitsstreifen neu errichtet.

Die Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Der Freistaat fördert die Baumaßnahmen mit einer Zuwendung in Höhe von 90 Prozent der förderfähigen Kosten.

Grundhafter Ausbau der Hauptstraße 10-14

Die Erneuerung der Haupstraße 10-14 erfolgte zwischen den Einmündungen auf die K7354 auf ca. 100 m Länge sowie dem 20 m langen Teilstück bis Hausnummer 13.

Im Zuge der Straßenerneuerung wurden Teile der Straßenentwässerungsanlage ausgetauscht und die Kanalabdeckungen der Revisionsschächte erneuert.

Die Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Der Freistaat fördert die Baumaßnahmen mit einer Zuwendung in Höhe von 70 Prozent der förderfähigen Kosten.

Erneuerung der Schulstraße OT Langenchursdorf – 3. BA

Die grundhafte Erneuerung der Schulstraße erfolgte zwischen der Einmündung auf die K7315 bis zur Anbindung an den bereits ausgebauten Teilabschnitt der Schulstraße im Bereich Schulstraße 26. Der Neubau des Straßenkörpers auf der Bestandstrasse umfasst eine Länge von 515 m. Mit der Straßenerneuerung wurden zeitgleich erforderliche Maßnahmen an Anlagen Dritter im unterirdischen Raum zur Medienerschließung durchgeführt.

Die Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Der Freistaat fördert die Baumaßnahmen mit einer Zuwendung in Höhe von 70 Prozent der förderfähigen Kosten.

 
 
 
 
 
© 2008 Gemeinde Callenberg. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum und Datenschutzerklärung
Powered by WebStudio Creative.