Das Amt für Abfallwirtschaft informiert

 

Das Schadstoffmobil auf Herbsttour       

• Termine bitte hier klicken

Entsorgung beginnt am 1. September 2018

Ab dem 1. September 2018 ist das Schadstoffmobil wieder im Landkreis Zwickau unterwegs.

Gemäß der gültigen Abfallwirtschafts- und Abfallgebührensatzung des Landkreises Zwickau können Einwohner die in ihrem Haushalt angefallenen Schadstoffe in haushaltüblichen Mengen am Schadstoffmobil (bis zu zehn Kilogramm je Einwohner und Sammlung) abgeben.

Hinweise:

- Die Annahme erfolgt kostenfrei, da die Entsorgungskosten in der Sockelgebühr enthalten sind.

- Auch Gewerbe dürfen geringe Mengen haushaltsüblicher Schadstoffe anliefern.

- Stoffe bitte nicht mischen und dem Personal am Schadstoffmobil persönlich im Originalbehälter abgeben.

Von der Annahme ausgeschlossen sind:

- Innenwandfarbe (ausgetrocknet): Restabfall

- Speiseöl (gebunden, z. B. mit Sägespänen): Restabfall

- leere Behälter: Gelbe Tonne

- Bauabfälle (auch wenn sie schadstoffbelastet sind): zugelassene Entsorgungsfachbetriebe

- Energiesparlampen und Batterien/Akkus: Elektro(nik)-Altgeräteentsorgung/Handel

- Explosivstoffe und Gasflaschen: zugelassene Entsorgungsfachbetriebe

Im Entsorgungsgebiet Chemnitzer Land  werden zusätzlich Elektro(nik)-Altgeräte sowie Energiesparlampen, Entladungslampen und Leuchtstoffröhren im Rahmen der mobilen Schadstoffsammlung kostenfrei angenommen. Die Abgabe darf nur direkt beim Personal erfolgen.

 
 
 
 
 
© 2008 Gemeinde Callenberg. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum und Datenschutzerklärung
Powered by WebStudio Creative.