Grußwort des Bürgermeisters

Herzlich willkommen in Callenberg mit seinen Ortsteilen Callenberg, Falken, Grumbach, Langenberg, Langenchursdorf, Meinsdorf und Reichenbach

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,
liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseiten,


herzlich willkommen bei uns in Callenberg. Ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Gemeinde im Grünen. Wer die Vorteile des Lebens im ländlichen Raum in vollen Zügen genießen, andererseits aber die Angebote einer Stadt auch nicht missen möchte, ist bei uns genau richtig. Die Städte Glauchau, Limbach-Oberfrohna, Hohenstein-Ernstthal und Waldenburg sind unsere direkten Nachbarn, aber auch Chemnitz und Zwickau sind leicht in kürzester Zeit zu erreichen.

Unser Ort besitzt eine leistungsfähige, funktionierende Infrastruktur. Die drei Kitas, eine Tagesmutti, Hort und Grundschule gehören ebenso dazu wie Einrichtungen der medizinischen Versorgung und Pflege. Dazu kommen Spiel- und Sportplätze, ein Skatepark mit Dirt-Bike-Strecke und vier rege genutzte Turnhallen. Dass unsere Orte ein ausgeprägtes Geschichtsbewusstsein haben, beweisen einige Dauerausstellungen zu diesem Themenkreis.

Unsere Gemeinde ist aber nicht nur eine attraktiver Wohn- und Freizeitstandort. Zahlreiche Unternehmen haben sich in Callenberg angesiedelt, bieten Arbeitsplätze und bereichern in ihrer Vielfalt die Infrastruktur. Von dem fast 40 km² umfassenden Gemeindegebiet wird der größte Teil durch landwirtschaftliche Unternehmen genutzt. Hier entstehen hochwertige land-wirtschaftliche Erzeugnisse für Mensch und Tier.

Was unsere Dorfgemeinschaft aber insbesondere ausmacht, ist, dass wir Dorf geblieben sind, hier grüßt noch jeder jeden, hier trifft man sich zum Plausch am Gartenzaun, trinkt zusammen mal ein Bierchen. Es ist einfach familiär, man kennt sich eben. Das Wort Nachbarschaftshilfe ist bei uns keine leere Phrase, sondern gelebte Praxis. Und so können wir stolz darauf sein, dass wir uns bei aller Modernität und Schnelllebigkeit unsere dörfliche Struktur erhalten haben. Damit sind die besten Voraussetzungen dafür gegeben, dass unsere Gesellschaft nicht zerfällt, sondern dass unser Zusammenleben von Respekt und gegenseitiger An-erkennung geprägt ist. Genau aus diesen Gründen leben gerade auch viele Familien hier in unserer Gemeinde.

Unterstützen Sie uns bei unserem Bestreben, unsere Gemeinde und den ländlichen Raum mit seinem Fassettenreichtum als attraktiven Lebensraum zu entwickeln und auch für künftige Generationen lebenswert zu erhalten. Ein besonderer Dank gilt all jenen Betrieben und Ein-richtungen, Institutionen, Handwerkern und Gewerbetreibenden, welche mit dem Eintrag in diese Broschüre die finanzielle Absicherung für dieses Heft übernommen haben.

Im Namen des Gemeinderates, der Ortschaftsräte und der Verwaltung wünsche ich unseren Einwohnern ein friedliches und harmonisches Miteinander, unseren Besuchern aber einen erlebnisreichen und angenehmen Aufenthalt in unseren Orten. Vielleicht ergibt sich die Gelegenheit, Sie persönlich zu begrüßen. Sie sind alle herzlich willkommen.

Callenberg mit seinen ca. 5.000 Einwohnern ist eine lebendige und attraktive ländliche Ge-meinde. Die sieben Ortsteile, die eine wechselhafte und interessante, mehr als 800jährige Geschichte verbindet, bewahren bis heute ihre jeweils ganz eigenen Traditionen und Bräuche. Getragen von bürgerschaftlichem Engagement in Vereinen und Interessengruppen sowie den beiden Kirchgemeinden und der Feuerwehr wird das gesellschaftliche Leben unseres Ortes ausgesprochen facettenreich gestaltet.


Ihr Bürgermeister
Daniel Röthig

 

 

 
 
 
 
 
© 2008 Gemeinde Callenberg. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum und Datenschutzerklärung
Powered by WebStudio Creative.