Waldenburg
 Bereits seit dem 14. Jahrhundert pflegt man hier die Tradition des Töpferhandwerkes. Noch heute bestehen in der Stadt zahlreiche Töpferschauwerkstätten, die dieser Kunst in historischen oder auch modernen Atelierräumen nachgehen.

Internationale Berühmtheit erlangte Waldenburg durch sein Naturalienkabinett. Hierbei handelt es sich um die einzigartige Linck'sche Apothekersammlung aus dem 17./18. Jahrhundert, die aus vielen naturwissenschaftlichen und kunsthistorischen Exponaten besteht.

Als besondere Sehenswürdigkeit ist das Waldenburger Schloss zu erwähnen, das als ehemalige Residenz der Fürsten von Schönburg - Waldenburg diente. Über das Fremdenverkehrsamt Waldenburg können interessante Gästeführungen durch die herrlichen Festsäle des Schlosses gebucht werden.

Wer statt dessen stille Naturfreude in prächtiger Landschaft genießen möchte, dem sei ein Besuch des Grünfelder Parks empfohlen.

 

 

Es liegen aktuell keine Termine vor!

 
 
 
 
© 2008 Gemeinde Callenberg. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum und Datenschutzerklärung
Powered by WebStudio Creative.